40 41 1 Efh Merk
40 41 1 Efh Merk
ANSICHTEN
ANSICHTEN
ANSICHTEN
ANSICHTEN
ANSICHTEN
ANSICHTEN
40 41 8 Efh Merk

Moderne Idylle

In einer historisch typischen Hausform mit Satteldach wurden hier Wohnvorstellungen unserer Zeit umgesetzt.

Die Gemeinde wollte auf dem Grundstück erst nur ein Doppelhaus zulassen. Doch die geplante kleine Hausgruppe aus zwei Haupt und Nebengebäuden fügte sich wesentlich besser in die umgebende bauliche Struktur ein und überzeugte somit auch die Behörden.

Durch geschickte Anordnung der Einzelbaukörper konnte der Garten vor der östlich verlaufenden Umgehungsstraße geschützt werden. So können sich nun die ebenerdigen Wohnräume großzügig dahin öffnen. Der Außenbereich wirkt als Teil und Fortsetzung der Innenräume, da die Trennung nur auf Glasflächen und Wandstreifen reduziert wird. Ohne Brüstung oder Sturz sind die Öffnungen nicht mehr Fenster oder Türen, sondern Wände aus Glas.
Das Schauspiel der Natur ist auf diesen »Panoramabildschirmen« mit unübertreffbarer Auflösung, geringem Energieverbrauch und ganz ohne Werbeunterbrechung zu genießen.
Die geradlinige Gestaltung des Inneren wird durch die Materialfarbe der Leno-Massivholzplatten im Kontrast zu weißen Ausbauflächen und den dunklen Böden aus Naturasphalt bestimmt. Lichtvolle Lufträume vereinen beide Geschosse zu einem fließend verbundenen Raumkontinuum.

DETAILS

Außenmaße:
l 13,00 m   b =  6,50 m

Wohnfläche:
EG = 72 m2   OG = 64 m2

Planung:
Wolf Frey, Architekt,
86911 Dießen/Ammersee

Fotografie:
Thomas Lomberg,
81671 München