ANSICHTEN
ANSICHTEN
ANSICHTEN
ANSICHTEN
ANSICHTEN
GRUNDRISSE

Einladend freundlich und umweltschonend

Das äußere Erscheinungsbild diese SOLENO Massivholzhauses wendet sich dem Betrachter zu und strahlt Offenheit aus .

In hellen Farben und natürlichen Materialien präsentiert sich dieses an bewaldetem Hang stehende Ferienhaus einer gastfreundlichen Familie.

Nachdem sich die Bauherren durch die Erfahrung bei einem anderen Objekt von den Vorzügen der Holzbauweise überzeugen konnten, entschieden sie sich bei diesem Vorhaben schon vor der Planung für die ökologische und energiesparende Bauart.
Die tragende Konstruktion aus Massivholz wird mit guter Wärmedämmung ausgestattet und konnte so, wahlweise mit Putz, Anstrich oder Holzverschalung versehen, eine interessant und ausgewogen gestaltete Fassade bilden.
Das T-förmige Gebäude wurde derart konzipiert, dass die dem Weg und den Nachbarn zugewandte Ostseite möglichst geschlossen bleibt, während die Süd- und Westseite sich dem Grün öffnen. Die bebaubare trapezförmige Grundfläche, die baurechtlich zulässig war, ist optimal genutzt worden.
Um das Haus dem stark geneigten Gelände anzupassen, wurde der hangseitige Gebäudeteil um die Höhe eines halben Geschosses versetzt. Dieses auch als »Split-Level« bezeichnete Bauprinzip ergibt spannungsvolle Raumübergänge im Treppenbereich und gute Bezüge zum angrenzenden Außenraum.

DETAILS

Außenmaße:
l = 16,60 m   b =  14,90 m

Wohnfläche:
EG = 108 m2   OG = 103 m2

Planung:
Dr. Arch, Albert Mascotti
I-39100 Bozen (Italien)

Ausführung:
Aster Holzbau GmbH,
I-39050 Jenesien (Italien)

Energiestandard:
Niedrigenergiehaus