ANSICHTEN
ANSICHTEN
ANSICHTEN
GRUNDRISSE

Wohnqualität vom Feinsten mit SOLENO-Holzbautechnik

Das Wohnen in Großstadtnähe bietet die Chance für freiere Wahl der Beschäftigung. Außenräume und Freiflächen, die im Grad der Privatheit abgestuft sind, lassen Kinder und Eltern zwischen Geselligkeit und Zurückgezogenheit frei entscheiden. Bezahlbarkeit befreit von unfrei machenden Zinsen.

Die Freiheit des Wohnens zu erreichen, ist der konzeptionelle Ansatz für dieses Ensemble von Einfamilienhäusern, realisiert mit SOLENO-Holzbautechnik.
Die Grundstückskosten lassen sich durch den Wegfall von Abstandsflächen an den Hausseiten erheblich reduzieren, wobei dadurch die nutzbaren Aufenthaltsflächen im Freien nicht wesentlich kleiner werden. Natürlich sind dazu Trennungen vorgesehen, die die notwendige Privatsphäre sichern, ohne mehr Bauland für Rasen kaufen zu müssen.
Der Küche ist ein nicht einsehbarer Gartenhof für das Essen an frischer Luft vorgelagert. Er bildet die intimere Alternative zur größeren Terrassen- und Gartenfreifläche.
Im Inneren sorgen doppelte Massivholz-Trennwände zwischen den Einzelhäusern für optimalen Schallschutz, der den Bewohnern die Freiheit lässt, begeistert selbst zu musizieren oder völlig ungestört Musik zu hören.

Die Grundrisse und Details zeichnen sich durch große Klarheit aus. Zudem boten die Häuser ihren Besitzern vielfältige Auswahl und Gestaltungsmöglichkeiten. So standen verschiedene Hausbreiten zur Wahl. Die Erweiterung durch ein Dachstudio war gleich möglich oder steht später zur Disposition.
Das Zusammenwirken ausgefeilter Konzeption und ökologischer SOLENO-Bauweise ergibt eine hohe Lebensqualität für die Bewohner.

DETAILS

Außenmaße:
l = 12,00 m   b =  5,00 m / 5,50 m / 6,00 m

Wohnfläche:
112 m2 bis 173 m2

Planung:
zimmermann.leber.feilberg
architekten,
64291 Darmstadt

Ausführung:
Knauer GmbH
64319 Pfungstadt

Energiestandard:
EnEV Standard

Fotografie:
Thomas Ott Fotografie,
64367 Mühltal